ODER-NEIßE-JOURNAL
Internetzeitung für Eisenhüttenstadt & Umgebung

www.oder-neisse-info.de
Nachrichten
Politik Wirtschaft Kultur Vermischtes Polizeiberichte Sport Tourismus Ratgeber
Suche
Aktuelles

Wirtschaft21.08.2019
Vielfalt in der beru ...
Ratgeber21.08.2019
Grundschule „Pfarrer ...
Kultur21.08.2019
»Urlaubsreif « - ein ...
Kultur21.08.2019
Burg Beeskow: Jazzor ...
Tourismus21.08.2019
Veranstaltungstipps ...
Politik21.08.2019
Sichert: Bundesregie ...
Kultur19.08.2019
Fotoausstellung insp ...
Kultur19.08.2019
Filmpremieren UND DE ...
Kultur19.08.2019
Das gab‘s seit 30 Ja ...
Politik16.08.2019
Uwe Wurlitzer: Thüri ...
Service

Branchenbuch
Termin-Kalender
Bilder der Region
Regionale Links
Redaktion

Mediendaten
Kontakt
AGB
Datenschutzerklärung
Impressum

Kontakt unter:
0163 / 4800356
joehanisch@gmx.de

Sport:
Erfolgreicher Sponsorenlauf für Trollespielplatz

Erlös von 1.680 Euro dank 792 Runden und großzügiger Spenden

Frankfurt (Oder) (pm). Am 5. September fand der Sponsorenlauf für ein neues Spielgerät auf dem Trollespielplatz bei schönstem Wetter, in guter Stimmung und mit großem Enthusiasmus aller Mitwirkenden statt.

Dafür Allen Beteiligten vielen Dank für die Unterstützung. Anerkennung gilt aber auch den fleißigen Läufern, denn gelaufen wurden immerhin 792 Runden. Und gelaufen ist wirklich fast jeder, ob Kind mit Eltern oder Oma, Organisator oder Hund.

Die Fleißigsten aber waren Max und Judith, die die gesamten zwei Stunden der Veranstaltung in der Loipe waren und jeweils 50 (!) Runden schafften.

So kamen insgesamt immerhin 1.680 € für die gelaufenen Runden und dank großzügiger Spenden vom Landschaftsarchitekturbüro Kittner, der Tief-, Straßen- und Umweltbau Kesslau GmbH, der Wohnbau Frankfurt, der Wohnungswirtschaft GmbH, vom OMNIbus Süd, der Fam. Geisler und der Dezernentin Frau Milena Manns zusammen.

Jeder Teilnehmer konnte anschließend seine Stimme abgeben, was für ein neues Spielgerät er sich wünscht. Die meisten Stimmen gab es für das Sitzkarussell, am zweithäufigsten wurde eine Rutsche genannt.



Auch die Stadtverwaltung bedankt sich für diese tolle Aktion und wird den noch fehlenden Betrag für das neue Karussell dazugeben (Gesamtkosten ca. 4.000 €). Außerdem sollen in der ersten Etappe der Spielplatzsanierung das Kletternetz und der Querholm der Schaukel ausgetauscht werden und ein Rutschenturm mit der Röhrenrutsche wiederhergestellt werden.

So kann der Trollespielplatz wieder zum Familientreff werden.

Organisiert hatte die Veranstaltung die Stadtteilkonferenz Süd und sie war gleichzeitig die letzte Station der „SÜD-SAFARI“ in diesem Jahr.

Umrahmt wurde die Aktion durch viele Mitmachangebote aus dem „OMNIbus Süd“ der Flexiblen Jugendarbeit und kostenloser Verpflegung durch Grillwürste vom Partyservice Hunger, Brötchen vom Bäcker Jannusch und Wasser von der Frankfurter Wassermanufaktur

Eingetragen am 01.10.2018 um 20:14 Uhr.
[Anzeige]
Zwangsversteigerungsportal - ZVG-Online.net
Anzeige



Für Sie vor Ort -
Sparkasse Oder-Spree

www.FfoWebservice.de

FfoWebservice 2006©