ODER-NEIßE-JOURNAL
Internetzeitung für Eisenhüttenstadt & Umgebung

www.oder-neisse-info.de
Nachrichten
Politik Wirtschaft Kultur Vermischtes Polizeiberichte Sport Tourismus Ratgeber
Suche
Aktuelles

Kultur17.11.2018
Ausstellung: Schnee- ...
Vermischtes16.11.2018
Reparatur der Regene ...
Vermischtes16.11.2018
UNESCO-Multivisionss ...
Ratgeber15.11.2018
Bessere Sichtbarkeit ...
Kultur15.11.2018
Wem gehört das Museu ...
Kultur14.11.2018
LOS - Fristen der ne ...
Ratgeber14.11.2018
Anmeldungen für Eins ...
Kultur14.11.2018
Bachs Weihnachtsorat ...
Tourismus14.11.2018
Veranstaltungstipps ...
Vermischtes14.11.2018
Ehrenamtlich tätig s ...
Service

Branchenbuch
Termin-Kalender
Bilder der Region
Regionale Links
Redaktion

Mediendaten
Kontakt
AGB
Datenschutzerklärung
Impressum

Kontakt unter:
0163 / 4800356
joehanisch@gmx.de

Wirtschaft:
Richtfest in der 5N PV-Produktionsstätte in Eisenhüttenstadt




Eisenhüttenstadt (pm/han). Die 5N PV GmbH ist eine Tochtergesellschaft von 5N Plus Inc., einem kanadischen Unternehmen mit Sitz in Montreal, das sich mit der Produktion von Metallen und Verbindungen mit extremem Reinheitsgrad für elektronische Anwendungen befasst.

Derzeit investiert 5N PV in Eisenhüttenstadt rund 9 Millionen Euro in den Bau und Betrieb einer fast 4.000 qm großen Fertigungsstätte. Ende August wurde mit den Bauarbeiten begonnen und nur 3 Monate später konnte am 27. November schon das Richtfest gefeiert werden. Ende März 2008 wird der Bau und die Installation der Maschinen beendet sein und mit Produktionsbeginn im Sommer 2008 werden ca. 35 Mitarbeiter beschäftigt. Bis 2010 ist der Anstieg der Beschäftigtenzahl auf 75 Mitarbeiter geplant.

Während der gesamten Bauphase arbeitet 5N PV eng mit lokalen Firmen wie IPS GmbH, Völkl und Unitechnik zusammen.

Der Wachstum des Solarmarktes in Europa, und vor allem in Deutschland, war entscheidend für die kanadische 5N Plus sich vor Ort anzusiedeln, um Kunden besser beliefern zu können und gleichzeitig von der zentralen Position innerhalb der Europäischen Union zu profitieren. Für die 5N Plus ist dies die erste Erfahrung auf internationalem Boden und der Neubau einer Produktionsstätte in einem anderen Land benötigt eine gute Beratung und Kenntnisse der behördlichen Bestimmungen.

„Die enge Kooperation mit den wirtschaftsfördernden Einrichtungen, dem Investor Center Ostbrandenburg und der ZukunftsAgentur Brandenburg, hat uns bei der Vorbereitung der Ansiedlung sehr geholfen”, so der Geschäftsführer des Unternehmens, Dr. Jacques L'Ecuyer. „Ich begrüße es sehr, dass sich das Unternehmen für den Standort Eisenhüttenstadt entschieden hat und die Entwicklung der Solarbranche im Land Brandenburg weiter vorantreibt”, äußert sich Dr. Detlef Stronk, Vorsitzender der Geschäftsführung der ZukunftsAgentur Brandenburg GmbH.

Auch die Nähe zu ArcelorMittal ist von großem Vorteil und es wurden bereits enge Kooperationen aufgebaut. Erhebliche Unterstützung leistet außerdem das Land Brandenburg, ohne dessen Hilfe dieses Projekt nicht realisierbar gewesen wäre.

Mit ihrer Tochtergesellschaft 5N PV wird die kanadische Mutter 5N Plus In Deutschland produzieren und den europäischen Photovoltaik Markt und speziell der deutschen Markt mit Cadmiumtellurid- und Cadmiumsulfid-Produkten beliefern. Geplant ist außerdem eine Ausweitung der Produktpalette mit weiteren für die photovoltaische Industrie geeigneten hochreinen Ausgangsmaterialien. Darüber hinaus wird das Recycling von Komponenten und Materialien aus der Solarmodulfertigung zu einem weiteren, nachhaltigen Geschäftsfeld entwickelt. Auf diese Weise wird aus erneuerbarer Solarenergie endgültig grüne Energie.

Metalle wie Tellur, Cadmium, Zink, Selen, Bismut und Antimon werden bei der 5N Plus Inc. in ihrem kanadischen Werk auf 6.000 m2 und mit rund 80 Mitarbeitern aufkonzentriert und gereinigt. Solche Produkte kommen auch zur Anwendung in der medizinischen Bilderfassung, der Kühlung von Festkörpern (Thermoelektrik), der Herstellung von Lichtspeichern und Infrarot-Detektoren. 5N Plus Inc. stellt auch cadmiumhaltige Verbindungen wie z.B. Cadmiumtellurid („CdTe") und Cadmiumsulfid („CdS") her, bei denen es sich um wichtige Ausgangsmaterialien für den Photovoltaik Markt handelt. 5N Plus Inc. ist weltweit einer der wichtigsten Nebenproduzenten von Tellur und der führende Hersteller von ultrareinem Tellur und auf Tellur basierenden hochreinen Verbindungen.
Hochmoderne metallurgische Prozesse, die von 5N Plus selbst entwickelt wurden, kommen bei 5N PV zum Einsatz, um die Basiskomponenten zu extrahieren, zu verfeinern und miteinander zu verschmelzen.

Die Nachfrage nach den bei 5N PV hergestellten Produkten ist eng verbunden mit der neuen Generation der Photovoltaik-Module. Im Vergleich zu den existierenden auf Silizium Basis hergestellten Solarpanels bieten die sogenannten Dünnfilm-Module signifikante Kostenvorteile. Daher rechnet man im Unternehmen bei fortschreitender Markteinführung der Dünnfilm-Technologie mit einem deutlichen Nachfrageanstieg nach den 5N PV- Produkten.

Welche Bedeutung diese Ansiedlung für den Regionalen Wirtschaftskern (RWK) Frankfurt/Oder-Eisenhüttenstadt hat, zeigte sich in den kurzen Statements der anwesenden Politiker, wie Wirtschaftsminister Ulrich Junghanns, Bundestagsabgeordneten Jörg Vogelsänger und Bürgermeister Rainer Werner. Wie wichtig aber auch derartige Ansiedlungen für die Stärkung der Wirtschaft ist, machte das große Interesse von Geschäftsführern aller Betriebsgrößen in Eisenhüttenstadt deutlich.
Teilhaben, voneinander partizipieren und durchaus das eine oder andere Lernen, sind Grundsätze der vohandenen Netzwerke - mittlerweile Garanten für Neuansiedlungen. Denn nur, wo industrielle Synergien, technisches Know how und entwickelte Strukturen im Dienstleistungs- und Servicebereich vorherrschen, werden auch weiterhin Neuansiedlunegn erfolgen.

Fotos: 1- Projektskizze; 2- Wirtschaftsminister Ulrich Junghanns begrüßt Annekathrin Meier (Assistentin der GF 5N PV); 3- I.P.S.-Chef Luc Tasseaux und Bürgermeister Rainer Werner; 4- Gäste und Richtkrone

Eingetragen am 29.11.2007 um 07:15 Uhr.
[Anzeige]
Gärtnerei Hofer
Anzeige



Für Sie vor Ort -
Sparkasse Oder-Spree

www.FfoWebservice.de

FfoWebservice 2006©