ODER-NEIßE-JOURNAL
Internetzeitung für Eisenhüttenstadt & Umgebung

www.oder-neisse-info.de
Nachrichten
Politik Wirtschaft Kultur Vermischtes Polizeiberichte Sport Tourismus Ratgeber
Suche
Aktuelles

Ratgeber28.02.2024
Bürgersprechstunde d ...
Kultur28.02.2024
Kuratorinnenführung ...
Vermischtes28.02.2024
Wassersport auf über ...
Politik26.02.2024
Die Aufrüstungsspir ...
Tourismus26.02.2024
Der Erholungsort Neu ...
Vermischtes26.02.2024
Offener Bücherschran ...
Kultur26.02.2024
Brandenburgische Fra ...
Ratgeber26.02.2024
Bahnstrecke aufgrund ...
Politik26.02.2024
Tino Chrupalla: Hand ...
Kultur26.02.2024
Bachs Johannes-Passi ...
Service

Branchenbuch
Termin-Kalender
Bilder der Region
Regionale Links
Redaktion

Mediendaten
Kontakt
AGB
Datenschutzerklärung
Impressum

Kontakt unter:
0163 / 4800356
joehanisch@gmx.de

Vermischtes:
Bauvorhaben „Nördliche Hangwege“ im Lennépark beginnt

FFO (pm). Im Februar 2023 beginnen nun die Bauarbeiten im nördlichen Lennépark. Es kam im Vorfeld zu rund einem Jahr Verzögerung. Denn das Bauvorhaben musste im vergangenen Jahr mehrfach neu ausgeschrieben werden, da kein wirtschaftliches Angebot eingereicht wurde. Im dritten Anlauf passten schließlich alle Parameter und das Bauvorhaben konnte in Auftrag gegeben werden.

Die Arbeiten umfassen die sogenannten „Nördlichen Hangwege“ zwischen der Halben Stadt und dem Lennéfließ, beginnend auf Höhe der Halben Stadt 20 und endend auf Höhe der Halben Stadt 27. Die Bauzeit wird voraussichtlich bis Ende Juli 2023 andauern.

Im Zuge der Arbeiten kommt es während der Bauzeit zur Sperrung des Parkabschnitts. Des Weiteren wird eine temporäre Sperrung einiger PKW-Stellplätze in der Halben Stadt notwendig.

Das Bauvorhaben umfasst die Erneuerung der Wegeanlagen mit einer wassergebundenen Decke. Zudem wird eine kleine Felssteinmauer entlang des Hangweges errichtet, welche der Sicherung des Hanges dient. Die kleinen halbrunden Mauervertiefungen werden instandgesetzt und auch die Sitzbänke kehren nach der Fertigstellung der Gesamtmaßnahme in den Parkabschnitt zurück. Im Rahmen der Sanierungsarbeiten werden 32 neue Bäume und ca. 1.700 neue Solitärgehölze gepflanzt. Auch das derzeit stark beschädigte Geländer an der Halben Stadt wird aufgearbeitet und erneuert.

Mit den Bauarbeiten gehen zeitweise unvermeidbare Nutzungsbeeinträchtigungen für die Parkbesucherinnen und -besucher einher.

Eingetragen am 14.02.2023 um 18:33 Uhr.
[Anzeige]
Autohof Wiesenau
Anzeige



Für Sie vor Ort -
Sparkasse Oder-Spree

www.FfoWebservice.de

FfoWebservice 2006©