ODER-NEIßE-JOURNAL
Die Internetzeitung für Eisenhüttenstadt & Umgebung

www.oder-neisse-info.de
Nachrichten
Politik Wirtschaft Kultur Vermischtes Polizeiberichte Sport Tourismus Ratgeber
Suche
Aktuelles

Politik22.01.2020
Ausblick auf 2020: E ...
Kultur22.01.2020
Ausstellungseröffnun ...
Tourismus22.01.2020
Veranstaltungstipps ...
Ratgeber22.01.2020
LOS - Am 7. Februar ...
Kultur22.01.2020
Oboenklang bei Kerze ...
Politik21.01.2020
Erster Austausch: Tr ...
Kultur21.01.2020
Wochenendworkshop au ...
Politik20.01.2020
Hampel: Ergebnisse d ...
Vermischtes20.01.2020
Nachrichten aus Fran ...
Vermischtes20.01.2020
Vorletztes Flyin in ...
Service

Branchenbuch
Termin-Kalender
Bilder der Region
Regionale Links
Redaktion

Mediendaten
Kontakt
AGB
Datenschutzerklärung
Impressum

Kontakt unter:
0163 / 4800356
joehanisch@gmx.de

Ausblick auf 2020: Eisenhüttenstadt kommt voran – Bürgermeister Frank Balzer optimistisch für 2020

Eisenhüttenstadt (pm). Eisenhüttenstadt kommt voran. In großen wie in kleine Projekten. Das ist der Tenor der Ansprache von Bürgermeister Frank Balzer zum Neujahrsempfang 2020. Er bildet den Auftakt für die Feiern zu „70 Jahre Werk und Stadt“
Entgegen jüngster Berichte, insbesondere in der Märkischen Oderzeitung, sind gerade in den ersten beiden Jahren der Amtszeit von Frank Balzer „heiße Eisen“ angefasst worden. Beim Hotel „Lunik“ ist der Kontakt zum Eigentümer hergestellt. Jetzt geht es da [ ...mehr ]

Eingetragen am 22.01.2020 um 18:13 Uhr.
Ausstellungseröffnung im Brandenburger Landtag - 29.01.2020

Beeskow / Potsdam (pm). Am Mittwoch, den 29. Januar 2020 um 12 Uhr wird die Ausstellung "Arbeit, Arbeit, Arbeit. Serien zur sozialistischen Produktion" im Brandenburger Landtag in Potsdam eröffnet. Im 30. Jahr der Wiedervereingung zeigen das Kunstarchiv Beeskow und das Dokumentationszentrum Alltagskultur der DDR mit der gemeisamen Präsentation Malerei, Fotografie, Grafik sowie Plakate und Zeitschriften, die das Motiv des arbeitenden Menschen thematisieren.
[ ...mehr ]

Eingetragen am 22.01.2020 um 18:09 Uhr.
Veranstaltungstipps für Brandenburg / KW 05

Potsdam (TMB/pm). Beim Taschenlampen-Abenteuer in der Biosphäre Potsdam öffnet die Potsdamer Tropenerlebniswelt am 24. Januar 2020 in der dunklen Jahreszeit für mutige Besucher auch in den Abendstunden. Beim nächtlichen Ausflug erkunden die Gäste den Dschungel selbstständig mit ihren eigenen Taschenlampen.
Bei einer Führung am 25. Januar 2020 im Dahme-Seenland erfahren die Besucher Spannendes über die Abläufe der Hofjagden sowie über die Jagdgewohnheiten des „Soldatenkönigs“. Trophäen und Jag [ ...mehr ]

Eingetragen am 22.01.2020 um 18:05 Uhr.
LOS - Am 7. Februar Erstberatung für Gründungsinteressierte

LOS (pm). Für Gründungsinteressierte – insbesondere aus der Region um Beeskow und aus dem südlichen Bereich des Landkreises Oder-Spree – wird am Freitag, dem 7. Februar 2020, in der Kreisverwaltung eine umfassende Erstinformation zur beruflichen Selbständigkeit angeboten. Neu ist in diesem Jahr der Ort für die Beratungsgespräche in Beeskow, die künftig im Schneeberger Weg 40, dem Dienstsitz des Dezernats Ländliche Entwicklung (Haus N der Kreisverwaltung, Raum C10) stattfinden.

Angehend [ ...mehr ]

Eingetragen am 22.01.2020 um 05:00 Uhr.
Oboenklang bei Kerzenschein

Beeskow (st. Marien) Die Konzertreihe „Musik in St. Marien“ wird in diesem Jahr mit „doppelten Rohrblättern" eröffnet.
Drei Oboisten werden am Sonntag, 2. Februar 2020 um 16:30 Uhr in der mit Kerzen erleuchteten mittelalterlichen Sakristei der St. Marienkirche Beeskow zu Gast sein. Das Ensemble Piotrio mit Kathrin Goschenhofer, Piotr Bader und Kim Witt spielen Werke von Antonio Vivaldi, Wolfgang Amadeus Mozart, Ludwig van Beethoven, Scott Joplin u.a. Erklingen wird also ein breit gefächerte [ ...mehr ]

Eingetragen am 22.01.2020 um 04:58 Uhr.
Erster Austausch: Treffen der Bürgermeister aus Müllrose und Eisenhüttenstadt

Eisenhüttenstadt (pm). Ein Gespräch mit Perspektiven: Die Bürgermeister Thomas Kühl aus Müllrose und aus Eisenhüttenstadt, Frank Balzer, haben bei einem Arbeitstreffen im Rathaus Eisenhüttenstadt betont, dass ihnen die Entwicklung der Region neben der ihrer Städte einen besonderen Stellenwert einnimmt. Erstmals trafen beide zu einem Zweiergespräch am Montag, 20. Januar 2020, zusammen.

Als Vertreter von zwei wichtigen Kommunen im Landkreis Oder-Spree wollen die Bürgermeister neben dem To [ ...mehr ]

Eingetragen am 21.01.2020 um 04:41 Uhr.
Wochenendworkshop auf Burg Beeskow

Veranstaltung: Wochenendworkshop „Alle in die Kunst!“ mit Laien-Kurator*innen Datum: 8.-9.2.2020 Ort: Kunstarchiv Beeskow, Depot und Burg Beeskow, Galerie

Am zweiten Februarwochenende öffnet sich das Kunstarchiv Beeskow für ein ganz besonderes Projekt: Zwei Tage lang werden zwölf Laien-Kurator*innen mit dem Bestand des Hauses arbeiten und Bilder, Grafiken und Plastiken bestimmen, mit denen in den kommenden Monaten zwei Ausstellungen in den Galerieräumen der Burg Beeskow bestückt werden. [ ...mehr ]

Eingetragen am 21.01.2020 um 04:36 Uhr.
Hampel: Ergebnisse der Berliner Libyen-Konferenz sind reine Kosmetik

Dietrich Murswiek: „Unter Maaßen hätte sich der Verfassungsschutz ans Gesetz gehalten“

Prof. Dr. Dietrich Murswiek ist einer der renommiertesten Staats- und Völkerrechtswissenschaftler Deutschlands. Für die AfD hat er ein umfassendes Gutachten zu dem an die Medien durchgereichten AfD-Bericht des Bundesamtes für Verfassungsschutz verfasst. Professor Murswiek kritisiert darin die falschen juristischen Prämissen, auf deren Grundlage der Verfassungsschutz die größte deutsche Oppositionspartei [ ...mehr ]

Eingetragen am 20.01.2020 um 17:58 Uhr.
Nachrichten aus Frankfurt (Oder)

- Sanierung des Spielplatzes „Trolle“ im Baumschulenweg
- 2020 im Zeichen der längsten friedlichen Epoche Europas
- Stadt lädt zum Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus ein
- „Transferinitiative Oderland innovativ“ bietet Lotsendienste für KMU



Sanierung des Spielplatzes „Trolle“ im Baumschulenweg

Das Amt für Tief-, Straßenbau und Grünflächen Frankfurt (Oder) wird ab Mittwoch, 22. Januar 2020 Sanierungsarbeiten am Spielplatz „Trolle“ im Baumschulenweg durchf [ ...mehr ]

Eingetragen am 20.01.2020 um 17:54 Uhr.
Vorletztes Flyin in Drewitz - ein letzter Gruß an den Tower EDCD

Flugplatz Cottbus-Drewitz schließt nach mehr als 80 jähriger Geschichte

Eisenhüttenstadt (han). Es war ein trauriger Anlass zu dem die Cessna 172 mit vier Flugbegeisterten der Fliegerstammtisches von EDAE in den kalten Samstagmorgen nach Drewitz (EDCD) bei Cottbus startete. Die dortigen Piloten und Flugleiter hatten zum Flyin eingeladen und freuten sich noch einmal viele Flugzeuge auf dem Vorfeld vor dem modernen Terminal und in den 2000der Jahren neu gebauten Tower zu sehen. Nach und nac [ ...mehr ]

Eingetragen am 20.01.2020 um 04:46 Uhr.
Winteraustreiben auf drei Touren

Brieskow-Finkenheerd (han). Am Wochenende waren auch die Brieskower und Finkenheerder auf den Beinen um dem Winter den „Garaus“ zu machen. Gleich an zwei Tagen wurde gezampert. „Vor langer Zeit waren wir in Wiesenau dabei, dann wollten wir so etwas selbst machen. Man muss sich ganz einfach auf diese Tradition einlassen können“, meinte Hans Frohnsdorf kurz bevor sich der Zug zum ersten Haus von Seidl‘s Bierstube in Bewegung setzte. Gutgelaunt konnte die Truppe mit Musikwagen losziehen, denn sie w [ ...mehr ]

Eingetragen am 20.01.2020 um 04:40 Uhr.
Ab 1. März 2020: Jens Zörner neuer Leiter des Friedrich-Wolf-Theaters

Eisenhüttenstadt (pm). Ein neues Gesicht in der Theaterlandschaft von Ostbrandenburg: Jens Zörner tritt ab 1. März 2020 seinen neuen Posten als Leiter des Friedrich-Wolf-Theaters (Friwo) Eisenhüttenstadt an. Er folgt damit auf die langjährige Friwo-Leiterin Regina RichterPiehl, die in den Ruhestand geht.

Jens Zörner, Jahrgang 1965, hat Theaterwissenschaften und Philosophie in Erlangen und Berlin studiert. Über die vergangenen 25 Jahre führte er Regie und war Dramaturg an Theatern in kle [ ...mehr ]

Eingetragen am 17.01.2020 um 17:26 Uhr.
Absage Veranstaltung 01.02.2020, 19 Uhr Burg Beeskow

Beeskow (Burg/pm). Die für den 01.02.2020, 19 Uhr angekündigte Veranstaltung "Die Große-Voigt-Fagotterie" mit Berthold Große und Alexander Voigt auf der Burg Beeskow, muss aus gesundheitlichen Gründen leider abgesagt werden. Ein Ersatztermin wird bekannt gegeben. [ ...mehr ]

Eingetragen am 17.01.2020 um 17:22 Uhr.
Singschwantage im Nationalpark Unteres Odertal finden in diesem Jahr nicht statt

Criewen – Derzeit rasten kaum Singschwäne im Nationalpark Unteres Odertal. Für die Verwaltung ist es deshalb unausweichlich die 14. Singschwantage vom 31. Januar bis 2. Februar nicht stattfinden zu lassen. Das Nationalparkhaus in Criewen ist wie an jedem Wochenende trotzdem geöffnet.

Trotz intensiver Gebietskontrollen durch Mitarbeiter*innen der Naturwacht und der Nationalparkverwaltung musste festgestellt werden, dass sich derzeit nur vereinzelt einige Singschwäne im Gebiet aufhalten und [ ...mehr ]

Eingetragen am 17.01.2020 um 17:18 Uhr.
LOS - Ausbau der Ortsdurchfahrt Alt Stahnsdorf beginnt

LOS (pm). Der Landkreis Oder-Spree als Baulastträger der Kreisstraße 6747 beginnt jetzt mit der Erneuerung der Ortsdurchfahrt Alt Stahnsdorf. Ab Februar wird auch die Strecke von der Landesstraße 40 bis Alt Stahnsdorf ausgebaut. Insgesamt werden knapp 2,6 Kilometer der Kreisstraße grundlegend modernisiert. Finanziert wird das Vorhaben zu großen Teilen durch die Europäische Union mittels des von der Europäischen Kommission aufgelegten Kooperationsprogramms INTERREG V A Brandenburg - Polen 2014 – [ ...mehr ]

Eingetragen am 17.01.2020 um 17:16 Uhr.
TMB-News Januar 2020

Potsdam (TMB/pm). Wer den Vorsatz für das neue Jahr gefasst hat, sich mehr zu bewegen, der muss damit keinesfalls bis zum Frühlingsbeginn warten. Wandern kann man auch im Winter in Brandenburg sehr gut.
Die nordischen Singschwäne mit ihrem schneeweißen Gefieder sind in unserer Region typische Wintergäste. Ihren Namen tragen sie wegen ihrer tiefen, an eine Posaune erinnernden Rufe. Der Nationalpark Unteres Odertal und Sielmanns Naturlandschaft Wanninchen laden nun wieder zu Beobachtungen der [ ...mehr ]

Eingetragen am 15.01.2020 um 18:15 Uhr.
Schluss mit dem Schulstress: Gratis-Ratgeber zum Halbjahreszeugnis

Nachhilfeinstitut Studienkreis in Eisenhüttenstadt und Fürstenwalde lädt zu Woche der offenen Tür ein

Fast die Hälfte aller Schülerinnen und Schüler leidet oft oder sehr oft unter Stress; vor allem, wenn es Zeugnisse gibt. Anlässlich der Halbjahreszeugnis-Vergabe veröffentlicht der Studienkreis deshalb einen Eltern-Ratgeber mit dem Titel „Schluss mit dem Schulstress“. Die 48 Seiten starke Broschüre gibt es jetzt gratis im Studienkreis Eisenhüttenstadt und Fürstenwalde — solange der Vorrat [ ...mehr ]

Eingetragen am 15.01.2020 um 05:36 Uhr.
Frauke Petry: „Green Deal“ – von der Leyen „dealt“ mit Geld der Bürger

Leipzig, 14.01.2020. EU-Kommissionspräsidentin von der Leyen (CDU) hat die Pläne zur Finanzierung ihres „Green Deal“ in Brüssel vorgestellt. 500 Milliarden Euro sollen demnach bis 2027 für den ökologischen Umbau der Volkswirtschaft zum Einsatz kommen, wie der Tagesspiegel schreibt.

Frauke Petry, Mitglied des Deutschen Bundestages dazu:

„Um es zusammenzufassen: 500 Milliarden aus dem EU-Haushalt plus noch einmal 280 Milliarden Euro aus den Haushalten der Mitgliedstaaten sollen mit d [ ...mehr ]

Eingetragen am 15.01.2020 um 05:09 Uhr.
Drei Ehrenamtliche nachträglich ausgezeichnet

Eisenhüttenstadt (pm). Zur Ehrung auf großer Bühne der Stadtverordnetenversammlung fehlten sie aus persönlichen Gründen, jetzt holten SVV-Vize-Vorsitzende Marina Marquardt und Eisenhüttenstadts Bürgermeister Frank Balzer die Auszeichnung für die drei Persönlichkeiten der Stadt nach: Marga Kaulke, Norbert Brose und Christian Prengemann erhielten aus den Händen der beiden Stadtoberen die Ehrenamtsurkunde, den silbernen Stadt-Pin und ein Ehrenamts-Danke-Gutscheinheft.

„Sie haben an ihren [ ...mehr ]

Eingetragen am 15.01.2020 um 04:56 Uhr.
Burg Beeskow - Pressemeldung

Samstag, 25.01.2020, 19 Uhr
Beeskow, Konzertsaal
Eintritt: 7,00 €
„Doof gelaufen“ - Premiere des Jugendensembles „Treffpunkt Bühne“

Das Jugendensemble der Beeskower Theater-AG „Treffpunkt Bühne“ unter der Leitung von Helene Radam bringt mit „Doof gelaufen“ von Nils Heininger ihr mittlerweile fünftes Theaterstück auf die Bühne. Premiere feiert die Gangsterkomödie am Samstag, den 25. Januar 2020, um 19 Uhr auf der Burg Beeskow.
Hauptschauplatz des Bühnenstücks ist die WG ei [ ...mehr ]

Eingetragen am 15.01.2020 um 04:52 Uhr.
Programm und Vorhaben der Burg können sich sehen lassen - Burg Beeskow startet mit neuem Look und neuer Website ins neue Jahr

Beeskow (Burg/pm). Die Burg Beeskow blickt auf ein ereignisreiches Jahr zurück und kündigt spannende Unternehmungen zur weiteren Entwicklung des kreiseigenen Kulturstandortes an: Das Museum selbstspielender Musikinstrumente im Amtshaus der Burg erfreut sich mit jährlich rund 3.500 Besuchern der wöchentlichen Führungen großer Beliebtheit. Gleiches gilt für das im Mai vergangenen Jahres am neuen Standort in unmittelbarer Nachbarschaft der Burg eröffnete Schaudepot des Kunstarchivs Beeskow mit über [ ...mehr ]

Eingetragen am 15.01.2020 um 04:47 Uhr.
Erfrischende Neujahrsansprache in Müllrose

Müllrose (han). Etwas nervös war Thomas Kühl, der neue ehrenamtliche Bürgermeister Müllroses vor seinem ersten Neujahrsempfang schon und dennoch strahlte er dann bei der Begrüßung der Gäste, gemeinsam mit Amtsdirektor Matthias Vogel, Souveränität aus. Diese sollte sich in seiner Rede fortsetzen. Auch, wenn er das Gläschen Sekt auf dem Nebentisch stehen ließ und es zum Anstoßen noch holen musste, zeigte er sich ganz unternehmerisch und das in zweifacher Hinsicht: Erstens als Unternehmer eines ei [ ...mehr ]

Eingetragen am 13.01.2020 um 19:27 Uhr.
Don Quijote de la Mark - Lesung und Auftaktveranstaltung

Freitag, 24.01.2020, 19 Uhr
Beeskow, Konzertsaal
Eintritt frei
Don Quijote de la Mark - Lesung und Auftaktveranstaltung


2020 wird theater.land mit Bürger*innen das überregionale Literaturprojekt „Don Quijote de la Mark“ veranstalten. Gesucht werden Interessierte aller Generationen, die gemeinsam die Abenteuer des weltberühmten Ritters der traurigen Gestalt lesen und ihn – durch das Weiterreichen der Geschichte von einem zum nächsten – in der gemeinsamen Fantasie durch Branden [ ...mehr ]

Eingetragen am 13.01.2020 um 19:24 Uhr.
Die Qual der Berufswahl

Cottbus (han). Es gab so gut, wie keine Branche, die auf der Cottbuser Ausbildungsmesse IMPULSA 2020 nicht vertreten war. An zwei Tagen präsentierten sich rund 250 Firmen und warben um Mitarbeiter bzw. Azubis. Der medizinische Bereich nahm einen breiten Raum ein, aber auch Großunternehmen wie Arcelor-Mittal aus Eisenhüttenstadt und andere warben um den Nachwuchs. Da fiel die Wahl nicht leicht.
Natürlich waren auch die Handwerks- und Industrie- und Handelskammer aus Cottbus mit attraktiven An [ ...mehr ]

Eingetragen am 13.01.2020 um 09:58 Uhr.
Die Blutspur des US-Imperialismus

Die aktuellen Ereignisse im Iran lehren uns, dass die Konzentration von wirtschaftlicher Macht im Imperialismus mündet, also in kriegerischen Eroberungen von Rohstoffen und Absatzmärkten. In nur 16 ihrer 242 Jahre langen Geschichte haben die USA keinen Krieg geführt. Zur Chronologie der Kriegsverbrechen im Vorderen Orient gehört der Sturz von demokratischen Regimen (1953 im Iran) über Kriegslügen und Kriege gegen den Irak (1990 und 2003) bis hin zur einseitigen Kündigung des Nuklearabkommens mit [ ...mehr ]

Eingetragen am 12.01.2020 um 19:28 Uhr.
Offen für alle Einwohner: Bürgersaal feierlich eröffnet

Malermeister Gerhardt Dohnt schwelgt mit noch einigen anderen älteren Einwohnern aus Brieskow-Finkenheerd in Erinnerungen: „Ja, diesen Saal kennen wir. Hier fanden Einschulungen, Jugendweihen und viele andere Veranstaltungen statt. Aber ich erinnere mich auch an Ausstellungen der Kleintierzüchter und andere. Das ist übrigens alles ganz toll geworden.“ Und zur Geschichte befragt, wussten die Senioren, dass Ende des zweiten Weltkrieges auch eine Lazarettnutzung stattgefunden hat.
Bürgermeister [ ...mehr ]

Eingetragen am 12.01.2020 um 08:17 Uhr.
Unterwegs auf dem Wasser

Potsdam (TMB/pm). Brandenburg und die Mecklenburgische Seenplatte auf der boot Düsseldorf
Vom 18. bis zum 26. Januar 2020 können sich die Besucherinnen und Besucher der Messe boot Düsseldorf am Stand 13 D 60 über die wassertouristischen Angebote Brandenburgs und der sich anschließenden Mecklenburgischen Seenplatte informieren und sich von Experten beraten lassen. Aussteller sind das Ruppiner Seenland, die Wassertourismus Initiative Nordbrandenburg (WIN), die Mecklenburgische Seenplatte und di [ ...mehr ]

Eingetragen am 10.01.2020 um 05:01 Uhr.
Heimatmuseum Müllrose veröffentlicht erstes Museumsheft

Wollten Sie nicht schon immer einmal wissen, welche Aufgaben im Verborgenen, quasi „hinter den Kulissen“ des Müllroser Heimatmuseums stattfinden? Welche Projekte stehen an bzw.finden statt? Welche Ausstellungen werden präsentiert? Wie verhält es sich mit der Aufarbeitung der Geschichte der Stadt Müllrose und seiner eingemeindeten Dörfer? Gibt es neue Erkenntnisse, Forschungsberichte?
Mit der Herausgabe eines Museumsheftes möchten wir Sie,
liebe Bürgerinnen und Bürger, an unserer alltäglich [ ...mehr ]

Eingetragen am 08.01.2020 um 04:45 Uhr.
LOS - Terminvorschau: Beratungen der Kreistagsausschüsse im Landkreis Oder-Spree

LOS (pm). Die Ausschüsse des Kreistages Oder-Spree starten jetzt in die erste Beratungsrunde des neuen Jahres. Den Auftakt macht am heutigen Dienstag in Fürstenwalde der Werksausschuss für den Eigenbetrieb KWU. Alle Termine im Überblick können Sie dem Anhang dieser Nachricht entnehmen. Die Tagesordnungen für die Beratungen der Fachausschüsse und die Beschlussvorlagen finden Sie online im Bürgerinformationssystem des Kreistages.
Der nächste Kreistag findet am 12. Februar 2020, Beginn 17 Uhr, a [ ...mehr ]

Eingetragen am 08.01.2020 um 04:39 Uhr.
Sonderausstellung geht in die Verlängerung

Eisenhüttenstadt (DokZ/pm). Das Dokumentationszentrum Alltagskultur der DDR blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2019 zurück: Aufgrund des anhaltenden Publikumszuspruchs verlängern wir unsere aktuelle Sonderausstellung "Alltag formen! Bauhaus-Moderne in der DDR" um weitere zwei Monate. Die Ausstellung wird damit noch bis zum 8. März 2020 in Eisenhüttenstadt zu sehen sein. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Unser Haus und sein weihnachtlicher Museumsshop sind auch am 25.12. und 26.12. und zwisc [ ...mehr ]

Eingetragen am 24.12.2019 um 07:16 Uhr.
Ausstellungsverlängerungen auf Burg Beeskow

Burg Beeskow (pm). Gleich zwei Ausstellungen auf der Burg Beeskow gehen in die Verlängerung: Die seit Mitte September im Bergfried zu sehenden farbenfrohen Schülerarbeiten der Albert-Schweitzer-Oberschule Beeskow zum Thema „100 Jahre Bauhaus“ werden so noch bis zum 5. Januar 2020 zu sehen sein. Bis zum 1. März 2020 geöffnet bleibt wiederum die Schau „StadtLandFluss. Bestandsaufnahme einer Kulturlandschaft“ unterm Dach des Ausstellungszentrums, die, passend zu den Geschichten im neuen Kursbuch [ ...mehr ]

Eingetragen am 04.12.2019 um 17:22 Uhr.
[Anzeige]
Zum Apfelbaum - Ihre Gaststätte in Grabko
Anzeige



Für Sie vor Ort -
Sparkasse Oder-Spree


Verkehrslandeplatz Pohlitz

www.FfoWebservice.de

FfoWebservice 2006 - 2020©