ODER-NEIßE-JOURNAL
Internetzeitung für Eisenhüttenstadt & Umgebung

www.oder-neisse-info.de
Nachrichten
Politik Wirtschaft Kultur Vermischtes Polizeiberichte Sport Tourismus Ratgeber
Suche
Aktuelles

Politik14.06.2024
Tino Chrupalla: Deut ...
Vermischtes14.06.2024
Nachrichten aus Fran ...
Kultur14.06.2024
Burg Beeskow - Auffü ...
Vermischtes14.06.2024
Nachrichten aus Eise ...
Kultur05.06.2024
Potsdamer Schlössern ...
Tourismus28.05.2024
Dank der Ausflugslin ...
Wirtschaft16.05.2024
Im Haifischbecken in ...
Tourismus04.05.2024
Picknick im Seenland ...
Kultur19.03.2024
Literaturstipendium ...
Service

Branchenbuch
Termin-Kalender
Bilder der Region
Regionale Links
Redaktion

Mediendaten
Kontakt
AGB
Datenschutzerklärung
Impressum

Kontakt unter:
0163 / 4800356
joehanisch@gmx.de

Kultur:
4. Juni in Potsdam - UNESCO-Tag / Kulturerbenfest / Filmfest


Potsdam (pm). Am Sonntag, den 4. Juni 2023, finden gleich drei Veranstaltungsformate in der Potsdamer Mitte sowie in den UNESCO-Welterbestätten statt: das Fest der Kulturerben auf dem Alten Markt, der UNESCO-Tag und ein Filmfest auf dem Kutschstallhof. Die verbindende Klammer ist das Motto „Wir feiern unsere Stadt.“ Das Programm des Tages ist online unter potsdam.de/wir-feiern-unsere-stadt verfügbar.

Der Tag bündelt bekannte und neue Formate. Seit 2006 beteiligt sich die Landeshauptstadt Potsdam zusammen mit der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg am bundesweiten UNESCO-Tag, der – stets am 1. Sonntag im Juni – den Stellenwert des UNESCO-Welterbes hervorhebt. Anders als in den Vorjahren gibt es in Potsdam in diesem Jahr keinen zentralen Ort, sondern verschiedene Formate an unterschiedlichen Orten. Das Motto des UNESCO-Tages 2023 lautet „Unsere Welt. Unser Erbe. Unsere Verantwortung“.

Dem Thema Erbe und Verantwortung stellen sich auch die Kulturerbenvereine, die am 4. Juni auf den Alten Markt einladen. Der Fokus des diesjährigen Festes liegt vor allem darauf, Nachwuchs für die wichtige und wertvolle Arbeit der Vereine zu finden.

Ein ganz neues Format wurde für den Innenhof des Kutschstalls – in Nachbarschaft zur neuen Brandenburg.Ausstellung der Brandenburgischen Gesellschaft für Kultur und Geschichte – konzipiert: ein Filmfest, das den Film und seinen Stellenwert mitten in die Stadt bringt, schließlich ist Potsdam seit 2019 die erste deutsche CREATIVE CITY of FILM.

Der Tag beginnt um 10 Uhr mit einer Radtour, die das Potsdamer UNESCO-Welterbe vorstellt und mündet um 21 Uhr in einer After-Show-Party mit Musik und Tanz im Innenhof des Kutschstalls. Es gibt Angebote zum Erkunden, Entdecken, Mitmachen und Genießen – viele davon kostenfrei.

www.potsdam.de

Foto: eb
Alter Markt Potsdam

Eingetragen am 23.05.2023 um 04:29 Uhr.
[Anzeige]
Turbine Finkenheerd e.V.
Anzeige



Für Sie vor Ort -
Sparkasse Oder-Spree

www.FfoWebservice.de

FfoWebservice 2006©