ODER-NEIßE-JOURNAL
Internetzeitung für Eisenhüttenstadt & Umgebung

www.oder-neisse-info.de
Nachrichten
Politik Wirtschaft Kultur Vermischtes Polizeiberichte Sport Tourismus Ratgeber
Suche
Aktuelles

Wirtschaft17.05.2022
Neues Kapitel für da ...
Kultur17.05.2022
Frankfurt (Oder) fei ...
Politik17.05.2022
EU plant massive Ein ...
Ratgeber17.05.2022
Information über ein ...
Ratgeber16.05.2022
Sichere Perspektiven ...
Ratgeber16.05.2022
Gesundes von der Ins ...
Vermischtes13.05.2022
Europaurkunde 2022 f ...
Vermischtes13.05.2022
Neuzeller Klostermar ...
Ratgeber13.05.2022
LOS - Badegewässer i ...
Politik12.05.2022
Runder Tisch „Zukunf ...
Service

Branchenbuch
Termin-Kalender
Bilder der Region
Regionale Links
Redaktion

Mediendaten
Kontakt
AGB
Datenschutzerklärung
Impressum

Kontakt unter:
0163 / 4800356
joehanisch@gmx.de

Kultur:
Musik für Sankt Marien

VERANSTALTUNG: Musik für St. Marien
DATUM: Sonnabend | 29. Januar 2022 | 17:00 Uhr
ORT: Burg Beeskow, Konzertsaal
EINTRITT: 10 € / Erm. 8 €



Am Sonnabend, 29. Januar 2022, 17 Uhr, öffnet sich der Konzertsaal der Burg Beeskow wieder für die Reihe „Musik für St. Marien“ des Fördervereins Marienorgel Beeskow. Zu Gast sind Cornelia Maaz (Klavier), Tabea Höfer (Violine) und Christian Raudszus (Violoncello) aus Berlin, die Werke von Franz Martin (1890¬–1974) und Franz Schubert (1797–1828) zu Gehör bringen.
Franz Martin, der als der bedeutendste Schweizer Komponist des 20. Jahrhunderts gilt, war in vielfacher Hinsicht ein unabhängiger und freier Geist. Neue Rhythmen zu erproben, war ihm ein tägliches Abenteuer. In Beeskow wird sein „Trio über irländische Volkslieder“ zu hören sein, ein dreisätziges Werk, das ganz auf Material irischer Volksmusik beruht.
Von Franz Schubert steht das viersätzige „Trio für Klavier, Violine und Violoncello B-Dur op. 99 (D 898)“ auf dem Programm, das in seinen Dimensionen sogar die Trios seines Zeitgenossen Beethoven überbietet.
Aufgrund der aktuellen Bestimmungen ist ein Zutritt zur Veranstaltung nur für Geimpfte und Genesene nach Vorlage eines entsprechenden Nachweises möglich. Vorgeschrieben ist zudem das Tragen einer FFP2-Maske auch am Sitzplatz. Da die Platzkapazitäten im Konzertsaal reduziert sind, empfiehlt sich dringend eine telefonische Voranmeldung unter 03366 35-2712.

Eingetragen am 19.01.2022 um 18:19 Uhr.
[Anzeige]
Duo Joy Musik - Tanzmusik a la carte
Anzeige



Für Sie vor Ort -
Sparkasse Oder-Spree

www.FfoWebservice.de

FfoWebservice 2006©