ODER-NEIßE-JOURNAL
Internetzeitung für Eisenhüttenstadt & Umgebung

www.oder-neisse-info.de
Nachrichten
Politik Wirtschaft Kultur Vermischtes Polizeiberichte Sport Tourismus Ratgeber
Suche
Aktuelles

Sport26.10.2021
Crosscountry in den ...
Vermischtes25.10.2021
Ehrenabzeichen im Br ...
Kultur25.10.2021
Familien-Märchenthea ...
Ratgeber25.10.2021
Schließzeit des Städ ...
Kultur25.10.2021
Burg Beeskow - Dein ...
Politik25.10.2021
Springer: Ruf nach m ...
Kultur22.10.2021
Burg Beeskow - Papie ...
Politik22.10.2021
Abstimmung zum Bürge ...
Politik22.10.2021
Komning: Ampel will ...
Vermischtes22.10.2021
Bürgermeister gratul ...
Service

Branchenbuch
Termin-Kalender
Bilder der Region
Regionale Links
Redaktion

Mediendaten
Kontakt
AGB
Datenschutzerklärung
Impressum

Kontakt unter:
0163 / 4800356
joehanisch@gmx.de

Ratgeber:
„Tag des Flusses 2021“ am 26. September im Museum Viadrina

„Tag des Flusses 2021“ am 26. September im Museum Viadrina

Frankfurt (Oder) (pm). Am Tag der Bundestagswahl, Sonntag, 26. September 2021 veranstaltet das Museum Viadrina den „Tag des Flusses“. Dieser wird im Rahmen des deutsch-polnischen Vernetzungsprojektes „Die Oder. Unser Fluss! – Odra. Nasza rzeka!“ begangen und umfasst ein breitgefächertes Familienprogramm. Dazu gehören Vorträge, museumspädagogische Workshops, kostenfreie Schiffsfahrten auf der Oder mit „Onkel Helmut“ sowie die Preisverleihung des deutsch-polnischen Mal- und Zeichenwettbewerbes „Die Oder“.

Zum Programm

· 10.00 Uhr und 14.00 Uhr: „Die Schifffahrt auf der Oder und in Brandenburg“ – ein Vortrag von Günter Wosch im Kurfürstensaal

· 10.00 Uhr und 14.00 Uhr: Zweisprachige Führungen (Deutsch, Polnisch) durch die aktuelle Sonderausstellung „Die Oder. Unser Fluss!“ mit Dr. Sonja Michaels und Alla Bahlei

· 10.30 Uhr und 14.30 Uhr: Museumspädagogische Workshops für Kinder unter der Überschrift „Die Oder macht die Wäsche rein“

· Von 11.00 bis 16.00 Uhr: Bastelstraße für Kinder und Jugendliche unter dem Motto „Brücken über den Fluss“

· 11.00 Uhr, 13.00 Uhr, 15.00 Uhr: Thematische Flussfahren mit „Onkel Helmut“ ab Holzmarkt unter dem Titel „Die Oder – Gedanken im Fluss“, kostenfrei

· 16.00 Uhr: Prämierung der drei schönsten Brückenbauwerke der Bastelstraße sowie die Preisverleihung an die 20 Gewinnerinnen und Gewinner des deutsch-polnischen Malwettbewerbes „Die Oder“ im Museum Viadrina. Alle prämierten Arbeiten werden bis Ende Oktober 2021 öffentlich im Junkerhaus präsentiert.

Aufgrund der begrenzt verfügbaren Platzkapazitäten wird um Anmeldungen für die Vorträge, Führungen sowie Schiffstouren mit „Onkel Helmut” per E-Mail an anmeldung@museum-viadrina.de bzw. telefonisch unter 0335 40 15 60 gebeten.

Für die Teilnahme an der Veranstaltung gelten die aktuellen Regelungen der Zweiten Verordnung über den Umgang mit dem SARS-CoV-2-Virus und COVID-19 in Brandenburg vom 29. Juli 2021.

Foto: han

Eingetragen am 17.09.2021 um 13:33 Uhr.
[Anzeige]
Jadamo - Janas Damen Mode
Anzeige



Für Sie vor Ort -
Sparkasse Oder-Spree

www.FfoWebservice.de

FfoWebservice 2006©