ODER-NEIßE-JOURNAL
Internetzeitung für Eisenhüttenstadt & Umgebung

www.oder-neisse-info.de
Nachrichten
Politik Wirtschaft Kultur Vermischtes Polizeiberichte Sport Tourismus Ratgeber
Suche
Aktuelles

Ratgeber16.07.2024
Stadtverwaltung Fran ...
Politik16.07.2024
Jörg Schneider: Muss ...
Kultur16.07.2024
Ab auf die Bretter – ...
Kultur16.07.2024
Konzert mit Daniel H ...
Kultur16.07.2024
Sinnlich in eine lau ...
Politik10.07.2024
Neue Vorsitzende der ...
Tourismus10.07.2024
Nächtliche Schlösser ...
Tourismus10.07.2024
Tourismus-News Juli ...
Vermischtes10.07.2024
Aufruf zur ehrenamtl ...
Vermischtes10.07.2024
ASP-Barriere muss st ...
Service

Branchenbuch
Termin-Kalender
Bilder der Region
Regionale Links
Redaktion

Mediendaten
Kontakt
AGB
Datenschutzerklärung
Impressum

Kontakt unter:
0163 / 4800356
joehanisch@gmx.de

Kultur:
Burg Beeskow: Gespenstisches im Salzkeller ab 29.07.2024


VERANSTALTUNG: Workshop „Gespenstisches im Salzkeller. Das Küchenabenteuer geht weiter…“
DATUM: 29. bis 31. Juli 2024, jeweils 9:00 bis 15:00 Uhr
ORT: Burghof und Salzkeller, Burg Beeskow


Wer den Gang in alte Kellergewölbe nicht scheut, darf mit dabei sein, wenn vom 29. bis zum 31. Juli 2024 auf Burg Beeskow erneut die Burgbauhütte geöffnet hat. Denn noch fehlt der Küche im Salzkeller ein Vorratslager.
Allerdings haust dort ein kleines Gespenst, das sich nichts sehnlicher wünscht als ein uriges Labyrinth, wo man prima zwischen Kisten, Körben und Krügen spuken kann. Schließlich soll ein Ausflug in sein Reich kein Spaziergang sein.
Wie man aus Holz, Pappe und Stoff allein mit Muskelkraft und guten Werkzeugen einen Abenteuerspielplatz für kleine Gespenster baut, zeigt Euch Spielplatz- und Holzgestalter Matthias Bogdan.
Kinder zwischen 8 und 12 Jahren, die in seiner Burgbauhütte mitmachen wollen, können sich bis zum 17. Juli 2024 unter info@museumoderspree.de oder Tel. 03366 35-2727 anmelden (begrenzte Anzahl).
Alle, die teilnehmen, sollten drei Tage am Stück dabei sein.
Wir arbeiten jeweils von 9:00 bis 15:00 Uhr. Das Angebot ist kostenfrei.
An Sonnenschutz, feste Schuhe, »Bau«-Kleidung und eigene Trinkflasche sollte selbst gedacht werden. Für einen Mittagsimbiss wird jeweils vor Ort gesorgt.
Bei der Anmeldung sind die Kontaktdaten der Eltern (für den Notfall etc.) anzugeben.
Ob der gespenstische Auftraggeber zufrieden sein wird? Am 31. Juli 2024 ab 14.30 Uhr laden wir zur Bauabnahme ein.
Unterstützt werden wir vom Pier 13, dem Jugend-Team Beeskow und dem Programm AKIGE der Stiftung SPI.

Abbildungsnachweise:
Foto 1: Aktion Burgbauhütte © Anne-Marie Graatz
Foto 2: Entwurf für den Salzkeller © Matthias Bogdan

Eingetragen am 02.07.2024 um 17:59 Uhr.
[Anzeige]
SGB Ingenieur- und Stahlbau GmbH
Anzeige



Für Sie vor Ort -
Sparkasse Oder-Spree

www.FfoWebservice.de

FfoWebservice 2006©