ODER-NEIßE-JOURNAL
Internetzeitung für Eisenhüttenstadt & Umgebung

www.oder-neisse-info.de
Nachrichten
Politik Wirtschaft Kultur Vermischtes Polizeiberichte Sport Tourismus Ratgeber
Suche
Aktuelles

Kultur28.05.2024
Burg Beeskow - Kinde ...
Vermischtes28.05.2024
Ortsgespräch im Rath ...
Tourismus28.05.2024
Dank der Ausflugslin ...
Vermischtes28.05.2024
17. Aktionstag „Helf ...
Vermischtes28.05.2024
Ausstellungseröffnun ...
Vermischtes25.05.2024
„Nord summt“ ...
Politik25.05.2024
aufstehen-NL: „Unser ...
Politik23.05.2024
Matthias Moosdorf/Jo ...
Kultur23.05.2024
Ab in die Tonne – Di ...
Wirtschaft16.05.2024
Im Haifischbecken in ...
Service

Branchenbuch
Termin-Kalender
Bilder der Region
Regionale Links
Redaktion

Mediendaten
Kontakt
AGB
Datenschutzerklärung
Impressum

Kontakt unter:
0163 / 4800356
joehanisch@gmx.de

Ratgeber:
Offis-Veranstaltungsreihe „sicher mobil“: Gefahren durch Ablenkung im Straßenverkehr


Eisenhüttenstadt (pm). Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „sicher mobil“ wird am Dienstag, den 16. April 2024, um 16 Uhr im Eisenhüttenstädter Stadtteilbüro offis, am Busbahnhof, Alte Poststraße 2 durch einen Vortrag und eine neue Ausstellung auf die Gefahren durch Ablenkung im Straßenverkehr hingewiesen.

Egal ob motorisiert oder nicht - Tätigkeiten beim Fahren wie Schalten oder Bremsen beanspruchen uns nach einiger Übung kaum noch; Fuß- oder Radweg kennen wir im Schlaf.
Um der empfundenen Langeweile zu entkommen, suchen wir uns neue Herausforderungen nebenbei. Smartphone, Kaffee oder Kopfhörer sind da schnell bei der Hand. Aber auch
Kinder im Fahrzeug oder emotionale Gespräche während der Fahrt sind nicht zu unterschätzen. Was harmlos klingt, hat oft drastische Folgen: Abgelenkte Fahrer verursachen etwa jeden dritten Unfall. Ungefähr jeder zehnte Unfall mit Getöteten im Straßenverkehr lässt sich auf Ablenkung zurückführen. Jeder zweite Autofahrer ist durch Ablenkung schon einmal in eine brenzlige Situation geraten.

Auf diese Gefahren macht eine vom Forum Verkehrssicherheit des Landes Brandenburg entwickelte Wanderausstellung im offis aufmerksam. Zusätzlich wird Herr
Hendrik Albert vom Netzwerk Verkehrssicherheit in einem Vortrag anhand nachvollziehbarer Fakten für die Bedeutung einer dauerhaften Aufmerksamkeit auf das Verkehrsgeschehen sensibilisieren. Im anschließenden Gespräch besteht die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

Die Teilnahme ist für alle offen und unentgeltlich.
Kontakt für Rückfragen, Anregungen und Anmeldungen:
E-Mail: offis-eisenhuettenstadt@web.de
Telefon: (03364) 280 840

Foto: han

Eingetragen am 09.04.2024 um 05:45 Uhr.
[Anzeige]
GEGRO-Bauservice
Anzeige



Für Sie vor Ort -
Sparkasse Oder-Spree

www.FfoWebservice.de

FfoWebservice 2006©