ODER-NEIßE-JOURNAL
Internetzeitung für Eisenhüttenstadt & Umgebung

www.oder-neisse-info.de
Nachrichten
Politik Wirtschaft Kultur Vermischtes Polizeiberichte Sport Tourismus Ratgeber
Suche
Aktuelles

Politik14.06.2024
Tino Chrupalla: Deut ...
Vermischtes14.06.2024
Nachrichten aus Fran ...
Kultur14.06.2024
Burg Beeskow - Auffü ...
Vermischtes14.06.2024
Nachrichten aus Eise ...
Kultur05.06.2024
Potsdamer Schlössern ...
Tourismus28.05.2024
Dank der Ausflugslin ...
Wirtschaft16.05.2024
Im Haifischbecken in ...
Tourismus04.05.2024
Picknick im Seenland ...
Kultur19.03.2024
Literaturstipendium ...
Service

Branchenbuch
Termin-Kalender
Bilder der Region
Regionale Links
Redaktion

Mediendaten
Kontakt
AGB
Datenschutzerklärung
Impressum

Kontakt unter:
0163 / 4800356
joehanisch@gmx.de

Ratgeber:
Lange Nacht der Wissenschaften 2023

Ticket-Vorverkauf startet am 9. Mai

Am morgigen Dienstag, 9. Mai, startet der Ticketverkauf für die Lange Nacht der Wissenschaften 2023. Die Lange Nacht der Wissenschaften findet am Samstag, den 17. Juni von 17 bis 24 Uhr in Berlin und Potsdam statt.

Die regulären Tickets kosten 14 Euro, ermäßigt 9 Euro. Das Familienticket gibt es für 27 Euro, Kinder unter sechs Jahren besuchen die LNDW kostenfrei. Auch in diesem Jahr gibt es wieder das 2022 neu eingeführte 5-Freund:innen-Ticket für 59 Euro. Wer sich zu fünft zusammentut, spart 11 Euro im Vergleich zum regulären Einzelticket!

Die Tickets berechtigen zum Besuch aller Einzelveranstaltungen in den teilnehmenden Wissenschaftseinrichtungen in Berlin und Potsdam. Zudem können mit den Tickets kostenfrei Sonderbusse zu Veranstaltungsorten genutzt werden, die abseits des ÖPNV liegen, so zum Beispiel in Adlershof, am Campus Buch und am Standort Wannsee.

Die Lange Nacht der Wissenschaften findet am Samstag, den 17. Juni, von 17 bis 24 Uhr statt. Alle wichtigen Informationen zum Ticketkauf und zum Programm bietet die LNDW-Webseite: langenachtderwissenschaften.de.

‚Erleben. Verstehen. Wissen‘ – das verspricht die Lange Nacht der Wissenschaften 2023 in Berlin und Potsdam - mit spektakulären Experimenten zum Mitmachen, Wissenschaftsshows, Laborführungen und spannenden Vorträgen. Die LNDW bietet ein vielfältiges Programm – unabhängig vom Interessengebiet, Wissensstand oder Alter. Zudem gibt es besondere Programmpunkte für Schüler:innen.

Wir freuen uns darauf, viele Wissenschaftsbegeisterte vor Ort begrüßen zu dürfen! 

Ein besonderer Dank gilt der Wall GmbH, der Berliner Sparkasse und unserer Spenderin, der Technologiestiftung Berlin.

Informationen zur Langen Nacht der Wissenschaften:

Die Lange Nacht der Wissenschaften (LNDW) findet seit 2001 jährlich statt (mit Ausnahme der Jahre 2020 und 2021). Organisiert und finanziert wird die Lange Nacht der Wissenschaften weitgehend von den beteiligten wissenschaftlichen Einrichtungen selbst. Darüber hinaus wird sie von zahlreichen Partner:innen unterstützt.

Die Lange Nacht der Wissenschaften online:   

www.langenachtderwissenschaften.de  

www.facebook.com/LangeNachtDerWissenschaftenBerlin 

www.twitter.com/lndwberlin  

www.instagram.com/lndwberlin  

Eingetragen am 08.05.2023 um 18:13 Uhr.
[Anzeige]
BVMOL-Betreuungsverein e.V.
Anzeige



Für Sie vor Ort -
Sparkasse Oder-Spree

www.FfoWebservice.de

FfoWebservice 2006©