ODER-NEIßE-JOURNAL
Internetzeitung für Eisenhüttenstadt & Umgebung

www.oder-neisse-info.de
Nachrichten
Politik Wirtschaft Kultur Vermischtes Polizeiberichte Sport Tourismus Ratgeber
Suche
Aktuelles

Tourismus13.11.2019
Veranstaltungstipps ...
Politik13.11.2019
Schielke-Ziesing: Sc ...
Vermischtes13.11.2019
3. Frankfurt-Sł ...
Vermischtes13.11.2019
Spende an das Kinder ...
Vermischtes11.11.2019
Nachrichten aus Fran ...
Politik11.11.2019
Curio: Rückkehr von ...
Kultur08.11.2019
Burg Beeskow: Horror ...
Vermischtes08.11.2019
Zentrale Gedenkveran ...
Vermischtes08.11.2019
Laternenfest der Sta ...
Kultur08.11.2019
Geschichte, Sagenhaf ...
Service

Branchenbuch
Termin-Kalender
Bilder der Region
Regionale Links
Redaktion

Mediendaten
Kontakt
AGB
Datenschutzerklärung
Impressum

Kontakt unter:
0163 / 4800356
joehanisch@gmx.de

Kultur:
Erste Kulturkonferenz Oder-Spree „Leitlinien zur Entwicklung der Kulturlandschaft“

LOS (pm). Kulturentwicklung als fortlaufender, offener Prozess: In einer fast einjährigen Diskussion haben der Kulturbeirat und das Kulturamt des Landkreises Oder-Spree Leitlinien zur Entwicklung der Kulturlandschaft Oder-Spree erarbeitet. Statt den Bestand aufzulisten und daraus eine Prioritätenliste zur Fördermittelvergabe abzuleiten, versteht sich der nun vorliegende Entwurf als Diskussionsangebot an die kulturellen Akteure, Rezipienten und Entscheidungsträger in Stadt und Land. Was kann kulturelle Arbeit leisten – und wo findet sie statt? Wie lassen sich die Potenziale von Kultur vor allem im ländlichen Raum besser nutzen? Wie muss eine Kulturförderung aussehen, die mehr will, als nur Fördermittel zu verteilen?


Die erste Kulturkonferenz Oder-Spree lädt Kulturakteure und -interessierte aus dem Landkreis ein, darüber ins Gespräch kommen. Zur Diskussion stehen fünf, aus den Leitlinien abgeleitete Themenfelder, die sich unter anderem mit dem Heimatbegriff, Kultur im Ehrenamt, dem Generationswechsel, neuen Förderformaten, der Bedeutung von Netzwerken und den Vor- und Nachteilen von Projektförderung beschäftigen. Neben dem Landrat des Landkreises Oder-Spree, Rolf Lindemann werden als externe Gäste der Stadt- und Regionalplanungsexperte Gerhard Mahnken sowie der Programmleiter des Oderbruch Museums Altranft, Kenneth Anders, erwartet.


Die Konferenz beginnt um 15 Uhr. Der Eintritt ist frei; um Voranmeldung wird gebeten unter luisa.schoenfeld@l-os.de; Tel. 03366 35-2704.

Eingetragen am 10.10.2019 um 07:52 Uhr.
[Anzeige]
Mohr & more - Visagistik, Aromatherapie, Friseur
Anzeige



Für Sie vor Ort -
Sparkasse Oder-Spree

www.FfoWebservice.de

FfoWebservice 2006©