ODER-NEIßE-JOURNAL
Internetzeitung für Eisenhüttenstadt & Umgebung

www.oder-neisse-info.de
Nachrichten
Politik Wirtschaft Kultur Vermischtes Polizeiberichte Sport Tourismus Ratgeber
Suche
Aktuelles

Politik24.09.2018
LOS - An diesem Mitt ...
Kultur24.09.2018
Filmschaffende unter ...
Tourismus24.09.2018
Bewerbungsphase für ...
Sport24.09.2018
Sparkasse bleibt Hau ...
Kultur24.09.2018
Stimmungsvolle und s ...
Politik24.09.2018
Pazderski: Externe B ...
Vermischtes24.09.2018
Veränderte Sprechzei ...
Kultur24.09.2018
Auch Malen ist eine ...
Kultur24.09.2018
Feiern auf der Schwi ...
Ratgeber22.09.2018
LOS - Beratungsangeb ...
Service

Branchenbuch
Termin-Kalender
Bilder der Region
Regionale Links
Redaktion

Mediendaten
Kontakt
AGB
Datenschutzerklärung
Impressum

Kontakt unter:
0163 / 4800356
joehanisch@gmx.de

Politik:
Saarlouis und Eisenhüttenstadt pflegen weiter Partner-Tradition



Saarlouis/Eisenhüttenstadt (pm). Partnerschaftsgespräch unter neuer Führung: Die Bürgermeister der Partnerstädte Saarlouis und Eisenhüttenstadt, Peter Demmer und Frank Balzer, nutzen ihre erste Begegnung nicht nur dazu, dass sie sich persönlich kennenlernten. Beide verabredeten, dass sie in der Tradition der ersten deutsch-deutschen Städtepartnerschaft überhaupt die in den vergangenen 32 Jahren entstandenen kulturellen, gesellschaftlichen und politischen Beziehungen pflegen, Fragen miteinander besprechen und konkrete Projekte dabei in der Zukunft initiieren.

„Wir wollen diese Partnerschaft weiter voranbringen“, sagte Frank Balzer bei einem Besuch Ende der vergangenen Woche in Saarlouis. Peter Demmer, ebenfalls erst frisch im Amt des Oberbürgermeisters seit 29. Dezember 2017, stimmte Balzers Worten zu und bekräftigte, dass auch Saarlouis von der Partnerschaft bislang sehr viel mitgenommen hat und die Beziehung auch weiterhin wertvoll für die Kreisstadt im Saarland sei. Besondere Felder der Städtepartnerschaft werden auch in Zukunft die Wirtschaftsförderung, der Tourismus und auch die jeweiligen Projekte „Soziale Stadt“ sein, verabredeten beide Stadtoberhäupter.

Bei diesem Besuch nutzte Frank Balzer auch die Gelegenheit zu einem Rundgang beim über 130 Jahre alten Traditions-Industrie-Unternehmen Coatinc Becker GmbH – einer Metallveredlungsfirma mit weiteren Niederlassungen in Deutschland und dem europäischen Ausland. Hier werden angelieferte Metallteile und –Konstruktionen verzinkt oder individuell mit Pulver beschichtet. „Es ist ein hochspezialisierter Betrieb mit viel Potenzial. Mich haben die Prozesse hier sehr beeindruckt“, sagte Frank Balzer nach dem Besuch bei der Coatinc Becker GmbH – The Coatinc Company.

Fotos: Stadt Eisenhüttenstadt

Eingetragen am 04.06.2018 um 18:26 Uhr.
[Anzeige]
Atlas-Baum, Ihr Baumdienstleister
Anzeige



Für Sie vor Ort -
Sparkasse Oder-Spree

www.FfoWebservice.de

FfoWebservice 2006©