ODER-NEIßE-JOURNAL
Internetzeitung für Eisenhüttenstadt & Umgebung

www.oder-neisse-info.de
Nachrichten
Politik Wirtschaft Kultur Vermischtes Polizeiberichte Sport Tourismus Ratgeber
Suche
Aktuelles

Vermischtes21.02.2018
So sehen es die Dorf ...
Politik21.02.2018
Amtsausschuss bestät ...
Vermischtes21.02.2018
Verlängerung der Jag ...
Politik21.02.2018
Erklärung der Kämmer ...
Kultur21.02.2018
LOS - Regionalentsch ...
Vermischtes21.02.2018
LOS - Landrat lädt a ...
Politik21.02.2018
LOS - Kreistagsaussc ...
Tourismus21.02.2018
Veranstaltungstipps ...
Vermischtes21.02.2018
69. Geburtstalervera ...
Ratgeber21.02.2018
Straßenbaumaßnahme 1 ...
Service

Branchenbuch
Termin-Kalender
Bilder der Region
Regionale Links
Redaktion

Mediendaten
Kontakt
AGB
Impressum

Kontakt unter:
0163 / 4800356
joehanisch@gmx.de

Kultur:
„Faust“ - Aufführung der Beeskower Theater AG „Treffpunkt Bühne“

Sonntag, 18. Februar 2018, 16.00 Uhr
Beeskow, Schützenhaus
Eintritt: 5,00 €/Schüler frei

Aufführung der Theater AG – „Faust - Der Tragödie neuster Streich“

„Faust“ - Aufführung der Beeskower Theater AG „Treffpunkt Bühne“

Nach dem Erfolg ihres zweiten eigenen Stückes „Alice im Wunderland“ im Juli 2017 bringen die Jugendlichen der Beeskower Theater-AG „Treffpunkt Bühne“ unter der Leitung von Helene Radam am Sonntag, den 18. Februar 2018, um 16.00 Uhr im Beeskower Schützenhaus nun ihr neues Stück „Faust - Der Tragödie neuster Streich“ von Ralf Rutz auf die Bühne.

Das Ensemble, zwischen 13 und 16 Jahre alt, sorgt für eine witzige Faustadaption: Gott und Teufel langweilen sich und schließen deshalb eine Wette. Hierbei geht es um den Urenkel von Faust, der an einem Gymnasium arbeitet und unzufrieden ist. Wird der Teufel gewinnen oder doch wieder Gott? Oder wird diesmal Faust der wahre Gewinner des Stücks?

Dass aus der anfänglichen Idee eines Theater-Workshops im Jahr 2015 nun ein fester Programmpunkt auf der Burg Beeskow geworden ist, ist nicht zuletzt auch der guten Zusammenarbeit mit den Schulen der Region sowie der finanziellen Unterstützung des Landkreises Oder-Spree und des Fördervereins Burg Beeskow e.V. zu verdanken.

Die Aufführung „Faust – Der Tragödie neuster Streich“ der Jugendtheater AG am Sonntag, den 18. Februar 2018 im Schützenhaus Beeskow beginnt um 16.00 Uhr. Karten zum Preis von 5,00 €/ Schülerinnen und Schüler frei sind vorab am Museumstresen der Burg Beeskow oder telefonisch unter 03366-352701 erhältlich.

Foto: eb

Eingetragen am 06.02.2018 um 09:55 Uhr.
[Anzeige]
Atlas-Baum, Ihr Baumdienstleister
Anzeige



Für Sie vor Ort -
Sparkasse Oder-Spree

www.FfoWebservice.de

FfoWebservice 2006©