ODER-NEIßE-JOURNAL
Internetzeitung für Eisenhüttenstadt & Umgebung

www.oder-neisse-info.de
Nachrichten
Politik Wirtschaft Kultur Vermischtes Polizeiberichte Sport Tourismus Ratgeber
Suche
Aktuelles

Politik24.09.2018
LOS - An diesem Mitt ...
Kultur24.09.2018
Filmschaffende unter ...
Tourismus24.09.2018
Bewerbungsphase für ...
Sport24.09.2018
Sparkasse bleibt Hau ...
Kultur24.09.2018
Stimmungsvolle und s ...
Politik24.09.2018
Pazderski: Externe B ...
Vermischtes24.09.2018
Veränderte Sprechzei ...
Kultur24.09.2018
Auch Malen ist eine ...
Kultur24.09.2018
Feiern auf der Schwi ...
Ratgeber22.09.2018
LOS - Beratungsangeb ...
Service

Branchenbuch
Termin-Kalender
Bilder der Region
Regionale Links
Redaktion

Mediendaten
Kontakt
AGB
Datenschutzerklärung
Impressum

Kontakt unter:
0163 / 4800356
joehanisch@gmx.de

Vermischtes:
EINLADUNG: Buchvorstellung - Marx. Der Unvollendete - im Dokumentationszentrum Alltagskultur der DDR



Eisenhüttenstadt (DiokZ/pm). Am Donnerstag, dem 21. Juni 2018, um 18.00 Uhr, wird Dr. Jürgen Neffe sein vielbeachtetes Buch „MARX. Der Unvollendete“ im
Dokumentationszentrum Alltagskultur der DDR vorstellen.

Zum 200. Geburtstag von Karl Marx führt Jürgen Neffe durch die facettenreiche Biographie dieses Philosophen, Wissenschaftlers, Journalisten, Revolutionärs, Bohemiens, Exilanten, Schuldenmachers, Ehemanns und Vaters.

Jürgen Neffe plädiert für eine gegenwartsbezogene Lektüre der Hauptwerke von Karl Marx, unbelastet von ihrer späteren ideologischen Überformung und Instrumentalisierung: „Sind seine Vorhersagen der Globalisierung und ihre Folgen nicht in einer Weise eingetroffen, dass man sich beim Lesen der Texte mehr als hundertsiebzig Jahre später die Augen reiben möchte?
Hat der nicht die totale Kommerzialisierung angekündigt, wie wir sie gar nicht mehr anders kennen? Hat er nicht als einer der Ersten die ökologische Frage gestellt und neben der ‚Ausbeutung des Menschen durch den Menschen‘ auch die des Planeten thematisiert?“

Jürgen Neffe wurde für seine publizistischen Arbeiten mehrfach ausgezeichnet, so mit dem Egon-Erwin-Kisch-Preis. Er verfasste Biografien über Albert Einstein und Charles Darwin, die wie sein jüngstes Werk zu Beststellern wurden.

Wir laden Sie herzlich ein zu dieser Veranstaltung!

Der Eintritt beträgt 5 EUR (bis 18 Jahren frei); Reservierung empfohlen.

Weitere Informationen zu diesem Termin finden sie auf unserer Homepage:
www.alltagskultur-ddr.de/aktuelles/vortraege/

Dokumentationszentrum Alltagskultur der DDR
Erich-Weinert-Allee 3
15890 Eisenhüttenstadt

info@alltagskultur-ddr.de
(0 33 64) 41 73 55

www.alltagskultur-ddr.de

Fotos: han/bleiker

Eingetragen am 09.06.2018 um 04:54 Uhr.
[Anzeige]
Druckhaus Frankfurt GmbH
Anzeige



Für Sie vor Ort -
Sparkasse Oder-Spree

www.FfoWebservice.de

FfoWebservice 2006©