ODER-NEIßE-JOURNAL
Internetzeitung für Eisenhüttenstadt & Umgebung

www.oder-neisse-info.de
Nachrichten
Politik Wirtschaft Kultur Vermischtes Polizeiberichte Sport Tourismus Ratgeber
Suche
Aktuelles

Kultur21.08.2017
Operettenwelten im F ...
Vermischtes21.08.2017
Nachrichten aus Fran ...
Ratgeber21.08.2017
Schadstoffmobil tour ...
Politik21.08.2017
Statement der Mayors ...
Vermischtes21.08.2017
Festunzug zum Erntef ...
Kultur21.08.2017
Überwiegend positive ...
Ratgeber17.08.2017
Parkraumbewirtschaft ...
Vermischtes17.08.2017
Endspurt im Fotowett ...
Kultur16.08.2017
Literarisch kulinari ...
Ratgeber16.08.2017
LOS - Landwirte soll ...
Service

Branchenbuch
Termin-Kalender
Bilder der Region
Regionale Links
Redaktion

Mediendaten
Kontakt
AGB
Impressum

Kontakt unter:
0163 / 4800356
joehanisch@gmx.de

Kultur:
Kleine Kunstwerke auf zerbrechlicher Schale

Neuzelle (han). Wohl kaum eine Ausstellung lockt vor Osten so viele Besucher ins Strohhaus Neuzelle, wie die der Ostereier, zusammengetragen von Edwin und Ingrid Keller. Mittlerweile können sie auf in ihrer Sammlung auf zirka 3.000 Exemplare aus 32 Ländern verweisen, von denen ein Teil im Strohhaus Neuzelle immer mittwochs bis sonntags zwischen 11 und 17 Uhr zu sehen ist. Am Samstag waren zahlreiche Neugierige gekommen, um die Edwin Keller bei der Arbeit zuzuschauen. Während er selbst die Wachstechnik bevorzugt, hat sich seine Frau auf die Servettentechnik spezialisiert. Was am Ende herauskommt sind filigrane Kunstwerke auf und aus zerbrechlichen Eierschalen. Die kellers sagen selbst über sich: „Wir bleiben in unserer eigenen Arbeit den traditionellen Techniken des Spreewaldes treu, der Wachs- und Dossiertechnik sowie der Kratz- und Ätztechnik. Wir gehen aber auch viele neue Wege, die durch andere Materialien und einen veränderten Zeitgeist geprägt sind.“
Beeindruckend allerdings auch die Eier, die die Familie Keller zusammengetragen hat. Goethes Osterspaziergang auf einem einzigen Hühnerei ist da bestimmt ein ganz besondere Kostbarkeit und passend in die jetzige Jahreszeit.
Die Ostereierausstellung im Strohhaus ist die eine Sache, Vorführungen, wie die am kommenden Samstag, dem 18. März zwischen 14 und 17 Uhr eine ganz andere und besondere. Am Palmsonntag, dem 9. April findet übrigens zwischen 11 und 17 Uhr der große Frühlingsmarkt statt – ein Termin, der durchaus Beachtung verdient.

Foto: han

Eingetragen am 13.03.2017 um 17:04 Uhr.
[Anzeige]
Autohof Wiesenau
Anzeige



Für Sie vor Ort -
Sparkasse Oder-Spree

www.FfoWebservice.de

FfoWebservice 2006©